Der Mensch hat oberste Priorität

„Das Personal ist das wichtigste Gut!“

Diesen Satz hört oder liest man von fast jedem Personalleiter und wirkt leider so oft nicht ganz ernst gemeint.

Auch wenn wir „nur“ als Familienbetrieb mit Aushilfskräften aktiv sind, steht für jeden, der seine Arbeitszeit für unser Hofcafé verbringt die Gesundheit an oberster Stelle. So ist ein „betriebliches Gesundheitsmanagement“ zusammen mit einem befreundeten Physiotherapeuten, Thomas Freimann aus Jever, längst integriert. Dies ist nicht nur mit Spaß verbunden, sondern hilft auch, den manchmal langen und harten Arbeitsalltag der Gastronomie gut zu überstehen.

Neben den gesundheitlichen Themen ist auch die Kommunikation zum nachhaltigen Anspruch und die gegenseitige „Kontrolle“ eine gut funktionierende Maßnahme.